Top Spenden

Aktuelle Spendenprojekte

Es gibt viel zu tun – und zahlreiche Projekte können wir nur verwirklichen, weil uns Spender:innen und Partner:innen bei der Finanzierung unterstützen. Hier finden Sie unserer aktuellen Spendenprojekte. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfe!

WLAN und Tablets fürs Carl-Ninck-Haus

Geplant ist ein flächendeckender Internetzugang für die Bewohner:innen in unserer Pflegeeinrichtung. Wir möchten Gemeinschafts-Tablets fürs Surfen im Internet, Videotelefonie mit Familie und Freunden oder auch das Nutzen von speziellen Apps kaufen.

Digitale Teilhabe ist Teilhabe an der Gesellschaft. Und digitale Kommunikation kann vor Einsamkeit schützen – gerade in diesen Zeiten.

Erforderlich sind bauliche Maßnahmen: Ein Sternverteiler wird 36 Basisstationen verbinden. Auflagen und Brandschutzbestimmungen müssen beachtet werden. Die Gesamtkosten für das WLAN sowie zwölf Tablets belaufen sich auf 39.000 €. Eine Summe, die wir nicht alleine aufbringen können. Bitte spenden Sie! Danke.

Tiergestützte Pädagogik für Menschen mit Behinderung

Tiere werden vielseitig als therapeutische Helfer eingesetzt. Für unsere Kinder und Jugendlichen mit Behinderung aber auch erwachsene Klient:innen der Hilfen zur Teilhabe möchten wir individuelle tiergestützte Therapiestunden anbieten.

Beim heilpädagogischen Reiten wird die Stabilität, Koordination und das Gleichgewicht gefördert. Neben den körperlichen Aspekten werden die Teilnehmer:innen aber auch emotional, sozial gestärkt. So können z.B. Kinder mit Autismus im Kontakt mit Pferden gut entspannen, wenn sie die Bewegung des Pferdes spüren. Auch mit regelmäßigen Besuchen auf einer Alpaka-Farm haben wir gute Erfahrungen gemacht.

30 min Reittherapie kosten 40 Euro. Um einen Therapieplatz für ein Kind zu finanzieren, benötigen wir Summe 400 Euro. Die Kosten für die tiergestützte Pädagogik übernehmen die öffentlichen Kostenträger nicht. Bitte spenden Sie! Danke.

Balkonbepflanzung

Jedes Frühjahr lassen wir die Balkone unserer 160 Bewohner:innen im Carl-Ninck-Haus mit Blumen bepflanzen. So haben gerade die immobilen Bewohner:innen, die sich meist in ihren Zimmern aufhalten, einen schönen Ausblick.

Helfen Sie mit. Spenden Sie für die Bepflanzung der Balkonkästen. Danke.

Individuelle Anschaffungen für Menschen mit Beeinträchtigung

In unseren Kinder- und Jugendwohngemeinschaften oder auch den Erwachsenen-WGs fehlt es unseren Klient:innen manchmal an individuellen Dingen. Da geht (öfters) ein Handy kaputt, eine Schulsporttasche wurde verbummelt oder der tägliche Bedarf an Duschgel ist sehr hoch. Für die persönlichen Anschaffungen – von Kleidung, über Kosmetika oder auch Spielwaren und technische Geräte – haben unsere Klient:innen ein begrenztes und gestaffeltes Taschengeld-Budget. Manchmal fehlen ein paar Euro zur Erfüllung eines Herzenswunsches oder für die notwendige Winterjacke. Spenden Sie bitte für unseren Spendentopf „individuelle Anschaffungen für Menschen mit Beeinträchtigung“. Danke!

Ihr Kontakt

Möchten Sie sich zum Thema Spenden informieren?
Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Sie!

Porträt von Maria Bönisch

Maria Bönisch

040 46 69 677
E-Mail



Spendenkonto

Stiftung Anscharhöhe

IBAN DE68 2005 0550 1002 2459 73

BIC HASPDEHHXXX