Erbschaftsspende

Die Frage nach dem, was aus uns wird und welche Spuren wir hinterlassen, wenn wir einmal nicht mehr da sind, beschäftigt uns alle bisweilen.

Sie möchten etwas zurücklassen, wenn es an der Zeit ist, zu gehen? Mit Ihrem Vermächtnis können Sie sich über den Tod hinaus bei uns für soziale und gemeinnützige Projekte engagieren, die Ihnen schon zu Lebzeiten wichtig waren. Wir sind für Menschen da, die Hilfe benötigen. Unterstützen Sie uns dabei!

Wir als Stiftung sind von der Erbschafts- und auch der Schenkungssteuer befreit. Ihr Nachlass kann dazu dienen, Menschen zu helfen.

Bei der Gestaltung Ihres letzten Willens sind wir Ihnen gern behilflich und stellen den Kontakt zu einem Experten her. Sprechen Sie uns gern an.

Heimbewohner Anscharhoehe Eppendorf Erbschaftsspende

Von der Erbschaftssteuer befreit:

Sie haben geerbt und möchten einen Teil der Erbschaft an die Stiftung geben?

Dann ist dieser Betrag in einem Zeitraum von bis zu 24 Monaten nach erfolgter Erbschaft von der Erbschaftssteuer befreit. Mit einer testamentarischen Verfügung haben Sie weiterhin bereits zu Lebzeiten die Möglichkeit, eine Zuwendung an die Stiftung festzulegen. Sie sind interessiert? Dann sprechen Sie uns an. Wir stellen gern den Kontakt zu einem Experten des Erb- und Stiftungsrechts her.

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz
Akzeptieren