Unser Platz zum Leben

Zurzeit leben rund 550 Menschen auf der Anscharhöhe. Sie leben mit Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wohnungen innerhalb unseres „Wohnens mit Service”, in unserer Wohn- /Pflegeeinrichtung „Carl-Ninck-Haus” oder aber in den Wohngruppen der Behindertenhilfe. Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen bieten auch unsere Ehrenamtlichen.

Orte der Besinnlichkeit

In unserer großen und sehr schön angelegten Parkanlage mit vielen Spazierwegen, kleinen Gärten und Bänken gibt es Rückzugsorte, aber auch die Gelegenheit, andere Bewohnerinnen und Bewohner kennenzulernen. Hier befindet sich auch der Garten de l’Aigle – ein privates, öffentlich zugängliches Naturdenkmal mit Pflanzen, die noch aus der Zeit seiner Gründung im Jahr 1888 stammen. Das Herzstück unserer Anlage ist die Kirche mit dem Gemeindehaus.

Orte der BesinnlichkeitOrte der Besinnlichkeit

Räume für Geselligkeit

Bei uns bieten sich viele Möglichkeiten, mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen – sei es bei den täglichen Besorgungen im Kiosk, beim Spaziergang, im Gottesdienst oder in unserem gemütlichen Wintergarten "Café Sendi".

Räume für GeselligkeitDer Schulungsraum – die ehemalige „Wäscherei“ – kann für Veranstaltungen gemietet werden. Für Abwechslung sorgt ein buntes Freizeitangebot. Und wer bummeln oder shoppen gehen möchte, hat es nicht weit, denn Eppendorf  liegt direkt vor der Tür.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz
Akzeptieren